Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bundeswehr Weitere Wehrmachtsandenken in Kasernen gefunden

Die Bundeswehr hat am Dienstag die Durchsuchung aller Kasernen beendet. Die Durchsuchungen waren im Vorhinein angekündigt, trotzdem wurden erneut zahlreiche Devotionalien der Wehrmacht gefunden.
1 Kommentar
In den Bundeswehr-Kasernen finden sich einige Andenken an frühere Zeiten. Quelle: dpa
Aus der Zeit der Wehrmacht

In den Bundeswehr-Kasernen finden sich einige Andenken an frühere Zeiten.

(Foto: dpa)

Berlin Bei der Durchsuchung aller Kasernen der Bundeswehr sind weitere Andenken an die Wehrmacht gefunden worden. Aus Kreisen des Verteidigungsausschusses erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Mittwoch, dass insgesamt 41 Wehrmachtsobjekte entdeckt worden seien. Darunter waren nach Angaben des Verteidigungsministeriums Münzen mit Wehrmachtsmotiven und Wandbilder.

Keiner der Funde sei aber so schwerwiegend wie in den Kasernen in Donaueschingen oder im französischen Illkirch. Ministerin Ursula von der Leyen (CDU) berichtete dem Verteidigungsausschuss des Bundestags am Mittwoch von der Durchsuchung, die am Dienstag endete.

  • dpa
Startseite

1 Kommentar zu "Bundeswehr: Weitere Wehrmachtsandenken in Kasernen gefunden"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Wie sieht es denn mit Utensilien aus dem Krieg 1871 oder 14/18 aus. Wieso ist das Wehrmachtskreuz auf jeden Panzer,Fahrzeug,Flugzeug Schiff der BW.

    Wieso gibt es Appelle , wieso werden Offiziere in der Ausbildung an Wehrmachtsschlachten als richtige und falsche Beispiele ausgebildet.

    Wäre es da auch nicht besser nach den Wunsch der Grünen eine Hanpfflanze auf Bundeswehr Fahrzeuge zu malen? Warum steht in Laboe ein U Boot
    der Wehrmacht , dass man besuchen kann als Wehrmachtsrelikt, wo neue U Boot Fahrer
    hingeführt werden und dann den Schrein der Toten U Bootfahrer im Denkmal besuchen? Ein Relikt sollen wir den Abriss fordern?

    Treten sie endlich ab , Von der Leyen sie sind untragbar und werden nicht im nächsten Bundestag sitzen und diesen wichtigen Posten wieder bekommen.

Serviceangebote