Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

CDU-Parteitag im Saarland Kramp-Karrenbauer mit großer Mehrheit bestätigt

Annegret Kramp-Karrenbauer bleibt die saarländische Ministerpräsidentin der CDU. Mit fast hundertprozentiger Mehrheit wurde sie bestätigt. Zuvor betonte sie, dass sie sich nicht mit „Almosen“ für ihr Land zufriedengebe.
Kommentieren
Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) bedankt sich beim Landesparteitag der saarländischen CDU. Quelle: dpa

Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) bedankt sich beim Landesparteitag der saarländischen CDU.

(Foto: dpa)

St. Ingbert Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer ist mit großer Mehrheit in ihrem Amt als CDU-Landesvorsitzende bestätigt worden. Auf einem Parteitag in St. Ingbert stimmten am Samstag 269 Delegierte für sie. Elf votierten mit Nein, zwei enthielten sich. Dies entspricht einer Zustimmung von 96,4 Prozent.

Zuvor hatte Kramp-Karrenbauer das Engagement für ein „attraktives, lebendiges und eigenständiges“ Saarland als oberstes Ziel der Landesregierung bekräftigt. Im Blick auf die laufenden Bund-Länder-Finanzverhandlungen betonte sie, das Land könne sich nicht mit „Almosen“ zufriedengeben. „Wir bringen etwas in diese Republik ein. Das, was wir fordern, ist unser Recht auf Entwicklung und Zukunft.“

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "CDU-Parteitag im Saarland: Kramp-Karrenbauer mit großer Mehrheit bestätigt"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.