Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Corona Dubioses Impfgefälle zwischen den Bundesländern gibt Rätsel auf

Einige Bundesländer hinken bei der Impfquote deutlich hinterher. Eine Erklärung für die Unterschiede kann oder will aber niemand liefern.
11.01.2021 - 17:14 Uhr
Einige Länder im Osten Deutschlands impfen schnell, andere nicht. Quelle: dpa
Impfung

Einige Länder im Osten Deutschlands impfen schnell, andere nicht.

(Foto: dpa)

Berlin In Deutschland herrscht ein wachsendes Impfgefälle zwischen den Bundesländern: Mecklenburg-Vorpommern liegt mit einer Impfquote von gut 1,5 Prozent der Bevölkerung mit Abstand an der Spitze, im angrenzenden Niedersachsen beträgt dieser Wert dagegen nur etwa 0,5 Prozent. In Sachsen-Anhalt sind rund ein Prozent der Menschen gegen Corona geimpft worden, in Sachsen und Thüringen nur halb so viele.

Die Umsetzung der größten Impfkampagne in der Geschichte der Bundesrepublik ist Ländersache – und die unterschiedliche Geschwindigkeit mysteriös. Ein eindeutiges Muster ist nicht erkennbar, weder geografisch noch politisch. Einige Länder im Osten impfen schnell, andere nicht. Einige SPD-geführte Regierungen legen ein überdurchschnittliches Tempo vor, andere agieren langsam.

Selbst Experten fehlt schlüssige Erklärung

Ob Bundesgesundheitsministerium, Robert Koch-Institut (RKI), Ständige Impfkommission oder der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach – niemand scheint eine schlüssige Erklärung geben zu können, warum die Impfmission in einigen Regionen offenkundig besser vorankommt. Doch es gibt Anhaltspunkte, dass sich manche Verwaltungen vor Ort suboptimal vorbereitet haben.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Corona - Dubioses Impfgefälle zwischen den Bundesländern gibt Rätsel auf
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%