Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Debatte um Altersarmut Die linke Rentenillusion

Eine Anhebung des Rentenniveaus auf 53 Prozent, wie die Linke sie fordert, ist illusorisch. Selbst dann könnten Menschen mit geringen Einkommen nicht von ihrer Rente leben. Ohne Zusatzvorsorge geht es nicht. Eine Analyse.
09.01.2017 - 13:03 Uhr
Rentenreformen sind stets Kompromisse. Quelle: dpa
Ruheständler auf einer Bank

Rentenreformen sind stets Kompromisse.

(Foto: dpa)

Düsseldorf Im letzten Bundestagswahlkampf haben Union und SPD mit ihren Rentenversprechen ordentlich gepunktet – die Union mit der Mütterrente und die SPD mit der Rente mit 63. Und weil die Regierungsparteien die Rente aus gutem Grund aus dem Wahlkampf 2017 heraushalten wollen, ist es kein Wunder, dass nun die Linkspartei versucht, mit dem Thema auf Stimmenfang zu gehen. Sie fordert, das Rentenniveau wieder auf 53 Prozent anzuheben, um den Lebensstandard der Rentner zu sichern und die Rente strukturell armutsfest zu machen. Konkret bedeutet dies eine Rückabwicklung der Reformen von 2002 und 2005. Die in diesem Fall systematisch gebotene Rücknahme der wirkungsgleichen Übertragung der Rentenkürzung durch die Riester-Reform auf die Beamtenversorgung wird freilich nicht gefordert.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Debatte um Altersarmut - Die linke Rentenillusion
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%