Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Die türkische Regierung wirft viel mehr deutschen Unternehmen und Einzelpersonen vor, sie würden den Terror unterstützen. Auf einer entsprechenden Liste finden sich nach Handelsblatt-Informationen fast 700 Namen.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • @ Enrico Caruso21.07.2017, 17:00 Uhr

    Da haben SIe meine volle Zustimmung!
    Herr Erdogan mag nicht der Beste und Fairste sein (dazu kenne ich ihn auch persönlich viel zu wenig --> 1x auf einer Veranstaltung in Turkey gewesen), ABER bitte glauben Sie mir doch bitte alle er ist "einfach" ein Getriebener des Imperiums USA ....
    Er konnte nur noch reagieren..Was würden Sie denn machen, wenn Sie mit dem Rücken zur Wand stehen...

    Nur ein kleiner Tipp, bitte mehr Bücher von Dr. Daniele Ganser lesen und auch verstehen --> ILLEGALE KRIEGE der Westmächte, der Nato, der CIA --A was gerade alles in der Welt vor sich geht sind gewollte Regime Changes des Imperiums USA :-(

  • @Herr Mathias Zaspel21.07.2017, 16:57 Uhr
    Glauben Sie alles "was" Sie bei Wikipedia lesen können??
    Kennen SIe sich mit dem dunklen System der extremen Hackordnung und der Anonymität bei Wikipedia aus?? Es ist das berühmte schwarze Loch und es ist leider sehr gefährlich auf die Aussagen bei Wikipedie zu vertrauen (gerade bei der Poltik!!!)

    BItte sind Sie "Mann genug" und bilen sich selbst weiter!! Lesen Sie doch einfach mal die Bücher von dem sehr renommierten und mittlerweile europa-weit bekannten Friedensforscher Dr. Damiele Ganser... Es wird Ihnen dann Einiges klarer werden :-) Und besuchen Sie doch einfach mal bitte seine Vorlesungen auf YOUTUBE, es lohnt sich...

    Ich wünsche ein schönes Wochenende

  • Es ist doch erstaunlich zu sehen, wie selbst intelligente Foristen beim Thema Erdo plötzlich unbekümmert das Lied der Mainstreampresse singen!


    @ Helmut Metz
    Ich wüsste nicht, wo Erdogan gegen das Kapital als solches vorgeht. Er hat bestimmte Unternehmen im Visier. Und, für viele offenbar erschreckend, befinden sich auch deutsche Unternehmen darunter. Mich wundert das einfach nicht. Ich wäre an seiner Stelle auch vorsichtig mit den Deutschen in Zeiten der Umvolkung.

    @ Peer Kabus
    Gehen Sie mal davon aus, das ein Erdogan, der selbst gegen den islamistischen Terror kämpft, nicht gerade vorhat, diesen in Deutschland zu fördern! Warum sollte er auch? Damit der IS später von hier aus die Türkeit angreifen kann?

  • @Herr Marc T Otto
    Ich würde mir an ihrer Stelle mal nach Danielle Ganser bei Wikipedia suchen.
    Sein Arbeitgeber hat sich ausdrücklich von ihm distanziert.
    Ist der Hohlkopf doch nicht so gut, wie uns vorgeben wollen?

  • Ich muss gestehen, dass ich es mir nicht vorstellen kann, dass deutsche Unternehmen wie auch Einzelpersonen, nichts von den Putsch gewusst haben sollen.Wir haben doch auch einen Ausland Geheimdienst. Man hat doch bestimmt auch schon die Fühler aus gestreckt, denn man konnte ja nicht wissen, wie das Ganze ausgehen würde. Nun ist es schief gegangen und der Gegner weiß anscheinend von diesen Verbindungen. Die Schleimspur, die deutsche Politiker in der Sache hinterlassen, wird immer länger. Merkel duckt sich wieder einmal ganz tief ab und schickt den Gabriel an die Front. Dieser hat mal wieder Dampf abgelassen, aber etwas konkretes, hat er nicht gesagt. Die Angst geht nun in Berlin und Brüssel um, weil sich die Türken weiter nach Osten orientieren könnten. Die Russen werden auch die deutschen Urlauber, die weg bleiben, ersetzen. Der Türken Chef hat noch eine ganze Reihe anderer Möglichkeiten den Westen zu ärgern, da bin ich mir auch ganz sicher.

  • @ Herr Günther Schemutat21.07.2017, 16:52 Uhr
    Vielen Dank, sehr gut geschrieben :-)

    Dieser Herr Maidan fällt mir schon die ganze Woche auf! Ich denke er ist ein bezahlter Schreiberling....

    Mehr kann man dazu leider nicht sagen (will ich auch gar nicht)...

    Aber leider haben wir schon lange keine Rechtsstaatlichkeit mehr...
    Daher empfehle ich allen Personen sich außerhalb des Mainstream politisch weiterzubilden....

    Und vor allem Herrn Maidan empfehle ich einmal die Bücher von dem sehr renommierten Schweizer Friedensforscher Dr. Daniele Ganser zu lesen und auch zu verstehen...

  • @Herr Tomas Maidan21.07.2017, 16:38 Uhr
    Sehr geehrter Herr Maidan, Sie sind ziemlich sicher ein Vertreter dieser Lückenpresse, bitte immer GENAU auf dei Wortwahl achten! Es gibt sogar wissenschaftliche Auswertungen von Berliner Professoren, dass der Gebrauch des Wortes "Lügenpresse" mehr als gerechtfertigt sei (auch zu sehen auf dem ÖR Kanal Phoenix ;-).

    Aber was mich sehr stutzig macht ist die Agressivität und bespiellose Überheblichkeit in Ihren Aussagen, solch ein Wortwahl und solch eine Vehemenz legt kein "AfD-Fan" an den Tag. Diese kämpfen viel mehr für WAHRHEIT, GERECHTIGKEIT und eine RECHTSSTAATLICHKEIT...

    Aber von Ihnen kommen leider keine fundierten Aussagen...Sie sind wahrscheinlich in den 1980er geboren und durch diesen verkorksten links-grün Schwachsinn verdorben und haben leider nie gelernt selbst zu denken (so kommen leider Ihre Aussagen "rüber!).

    Bitte informieren SIe sich einmal poltisch und vor allem lesen SIe die Bücher von Dr. Daniele Ganser :-)

    Schönes Wochenende

  • @ Thomas Maidan

    Warum sollen Trump und AFD Fans von Erdogan sein ?

    Hier sind es doch SPD ,Union, Grüne die Fans von Erdogan sind Allein Gabriel und Merkel
    haben Erdogan aufgebaut und ihn durch ihre wachsweiche Art das Gefühl gegeben, er kann alles machen. Vorher waren es Grüne und Linke die mit der SPD um die Aufnahme der Türkei gekämpft haben .

    Man war so mit der Türkei verbunden , dass man sich in der Türkei z.B .Bodrum sich
    Villen gekauft hat , wie Schröder,Fischer und vor allem Liebling Claudia Roth etc.

    Nebenbei Gruss an Claudia Roth ich hoffe sie hat das Erdbeben in Bodrum überstanden ,ich Zitter immer noch um sie.

    Mittlerweile kopiert nicht nur Putin das Rechtssystem bei uns, nein auch die Türken haben sich einiges abgeschaut , nur von hier betrachtet sieht es nicht so gut aus.

    Allein beim G 20 Gipfel wurden Journalisten nicht zugelassen, ohne Grund und Auskunft darüber warum nicht. Deutsches Rechtssystem .

  • Jedem Trump- und AfD-Fan, der nicht müde wird, gegen die "Lügenpresse" zu hetzen, müsste doch eigentlich das Herz aufgehen, wie Erdogan mit den Journalisten umspringt. Hunderte im Gefängnis! Erdogan gewinnt den War with the Media bravourös!

  • Wo ist eigentlich die geliebte Schadenskanzlerin, jetzt wo ihr türkischer Geschäftspartner Hilfe braucht ?

Mehr zu: Deutsche Unternehmen im Visier - Fast 700 Firmen auf schwarzer Liste der Türkei

Serviceangebote