Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

DGB-Bundeskongress Beim Deutschen Gewerkschaftsbund geht Bundekanzlerin Merkel auf Schmusekurs

Die Bundeskanzlerin verspricht die Aufwertung der Pflege und ein Machtwort beim Teilzeitgesetz. Nur bei der Arbeitszeit knirscht es.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) spricht beim Bundeskongress des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). Sie versprach den Delegierten eine Aufwertung der Pflegeberufe. Quelle: dpa
Angela Merkel

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) spricht beim Bundeskongress des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). Sie versprach den Delegierten eine Aufwertung der Pflegeberufe.

(Foto: dpa)

Berlin Alle vier Jahre treffen sich die Delegierten des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), um über ihr gemeinsames Programm zu beraten. Es geht um Frieden, Internationalismus, gerechten Welthandel, ein soziales Europa und gute Arbeit. Hunderte Seiten Anträge werden diskutiert und verabschiedet, um in Zukunft neue Kampagnen starten und auf die Politik einwirken zu können.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: DGB-Bundeskongress - Beim Deutschen Gewerkschaftsbund geht Bundekanzlerin Merkel auf Schmusekurs