Die Gäste der TrauerfeierAbschied von Richard von Weizsäcker

Heute nimmt Deutschland Abschied von Richard von Weizsäcker. Landesweit wehen die Flaggen auf Halbmast, im Berliner Dom zollt die Politprominenz dem ehemaligen Bundespräsidenten ihren Tribut. Diese Gäste sind dabei.

  • 6

    6 Kommentare zu "Die Gäste der Trauerfeier: Abschied von Richard von Weizsäcker"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    • Nichts.
      Schön gewohnt.
      Gut gegessen.

    • Mein Gott, jetzt fehlt nur noch die Seligsprechung.

    • Die Medien huldigen die Politiker in der "Berliner Blase".

      Zitat Steinmeier: "Journalisten sind Politik-Nutten".

    • Die wenigen Augenblicke die man immer im TV präsentiert bekommt "glorifizieren" die Politiker immer wieder. 0,0005 % von dem, was der Mensch getah hat.

      Und was hat er die ganze andere Zeit gemacht ??

    • "Je weiniger man sagt - umso schlauer steht man da"

      Das sollte sich Gauck mal merken !

      .

    • Mit von Weizsäckers Tod ist ein Stück des alten Europas gestorben.

      Sowohl Brandt mit dem Kniefall im Warschauer Ghetto als auch von Weizsäcker mit seiner Rede am 8. Mai 1985 haben im dem Ausland wieder Vertrauen in das deutsche Volk geschenkt.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%