Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Die Recycling-Revolution Zoff um den Hausmüll

Die Bundesregierung arbeitet an einem Gesetz, um das Trennen zu erleichtern und die Recyclingquote zu erhöhen. Private Entsorger fürchten dagegen stärkere Einflussmöglichkeiten der Kommunen – und schlechtere Geschäfte.
31.07.2015 - 17:29 Uhr
Gelbe, graue und blaue Tonne: Rund 90 Prozent aller Recyclinganlagen in Deutschland sind in privater Hand. Quelle: dpa
Gelbe Tonne

Gelbe, graue und blaue Tonne: Rund 90 Prozent aller Recyclinganlagen in Deutschland sind in privater Hand.

(Foto: dpa)

Berlin Die Joghurtbecher verströmen einen süßlich-modrigen Geruch. Wer in einer Müll-Sortieranlage arbeitet, darf keine empfindliche Nase haben. Ein Bagger versenkt seine Schaufel in einen stattlichen Haufen Müll und lässt seine Beute auf ein Förderband fallen. Den ganzen Tag geht das so, fünfmal die Woche. Die Abfälle müssen kontinuierlich verarbeitet werden, sonst quillt am Ende eines Tages die Halle über.

Das Förderband führt in die Sortieranlage des Berliner Recyclingunternehmens Alba. Hier landet der Müll von 4,5 Millionen Menschen aus Berlin und angrenzenden Landkreisen. Präziser ausgedrückt: kein Müll, sondern Abfälle aus der Wertstofftonne, Joghurtbecher, Plastiktüten, Getränkekartons. Jährlich werden in der Anlage, groß wie ein Fußballfeld, 140.000 Tonnen Wertstoffe sortiert, eine Masse, die gut 50.000 Entsorgungsfahrzeuge füllt.

Bald sollen alle Bundesbürger eine Wertstofftonne bekommen. Die Koalition arbeitet an einem Wertstoffgesetz, mit dem die bisherige Gelbe Tonne bundesweit zur Wertstofftonne wird – um das Trennen zu erleichtern und die Recyclingquote zu erhöhen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Die Recycling-Revolution - Zoff um den Hausmüll
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%