Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium DIW-Studie zu Entlastungskonzepten Steuern senken – aber wie?

Die Steuereinnahmen des Bundes steigen, deshalb wollen SPD und Union die breite Mittelschicht entlasten. Ohne unerwünschte Nebenwirkungen wird das aber nicht einfach, wie eine aktuelle Studie des DIW zeigt.
16.05.2017 - 11:48 Uhr
Der Druck auf die SPD wächst, realistische Vorschläge zu machen. Quelle: laif
Reichstag in Berlin

Der Druck auf die SPD wächst, realistische Vorschläge zu machen.

(Foto: laif)

Berlin Steuerentlastung: Ja? Nein? Und wenn ja, wie viel? In der Union schwelt der Streit schon länger. Auf der einen Seite steht der Wirtschaftsflügel um die Mittelstandsvereinigung, die hohe Entlastungen verlangt, auf der anderen Seite finden sich Kanzlerin Angela Merkel und Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), die ihre Obergrenze bei 15 Milliarden Euro ziehen. Nach der NRW-Wahl steigt der Druck jetzt aber vor allem in der SPD: „Die SPD braucht mehr denn je inhaltliche Zuspitzung“, verlangte Matthias Miersch, Sprecher der Parlamentarischen Linken der SPD-Bundestagsfraktion. Dies gelte für die großen Themen Rente, Steuern und Investitionen, bei denen die Partei endlich konkret werden müsse.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: DIW-Studie zu Entlastungskonzepten - Steuern senken – aber wie?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%