Eigene Gebührenklasse Schadstoffarme Lkw sollen weniger Maut zahlen

Lastwagen mit geringem Schadstoffausstoß sollen eine geringe Maut zahlen müssen. Bis zur Bundestagswahl 2013 will Verkehrsminister Peter Ramsauer eine konkrete Regelung durchsetzen.
1 Kommentar
Verkehrsminister Peter Ramsauer will eigene Maut-Klassen für schadstoffarme Lkw einführen. Quelle: dapd

Verkehrsminister Peter Ramsauer will eigene Maut-Klassen für schadstoffarme Lkw einführen.

(Foto: dapd)

HannoverBundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) will für Lastwagen mit besonders geringem Schadstoffausstoß eine eigene und günstigere Gebührenklasse im deutschen Mautsystem schaffen. Bis zur nächsten Bundestagswahl im Herbst 2013 strebe er eine konkrete Regelung für Fahrzeuge mit Motoren der neuen Euro-6-Norm an, sagte er am Donnerstag zur Eröffnung der Nutzfahrzeugmesse IAA in Hannover.

„Natürlich kann ich mich heute noch nicht auf alle Details der zukünftigen Mautgestaltung festlegen“, erklärte Ramsauer. Aufschluss über das genaue Ausmaß der „Besserstellung“ für Euro-6-Lkw werde ein sogenanntes Wegekosten-Gutachten geben, dessen Ergebnisse er in den ersten Monaten des kommenden Jahres erwarte. „Ich sage Ihnen aber klipp und klar, dass es meine politische Absicht ist, spätestens zum 1. Oktober 2013 eine neue Mautstruktur in Kraft treten zu lassen.“

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

1 Kommentar zu "Eigene Gebührenklasse: Ramsauer fordert geringere Maut für schadstoffarme Lkw"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Gute Idee!
    Und im Gegenzug die Maut für unsichere und luftverpestende Uralt-Laster aus dem Osten so teuer machen, daß es sich für die nicht mehr lohnt, hier durchzukriechen und den Verkehr lahmzulegen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%