Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Ein Jahr Corona in Deutschland „Alle stochern im Nebel“: Ökonom Straubhaar kritisiert das Maßnahmen-Chaos der Regierung

Thomas Straubhaar rechnet ab: Mit dem Sinn und Unsinn der Finanzhilfen sowie der Ängstlichkeit seiner eigenen Zunft. Mehr als vor Corona fürchtet er sich vor China.
12.01.2021 - 15:02 Uhr
„Extreme Lösungen sind immer extrem fragwürdig.“ Quelle: Frank Siemers für Wirtschaftsclub und Handelsblatt
Thomas Straubhaar

„Extreme Lösungen sind immer extrem fragwürdig.“

(Foto: Frank Siemers für Wirtschaftsclub und Handelsblatt)

Düsseldorf Fast genau ein Jahr ist es her, dass am 27. Januar bei dem bayerischen Autozulieferer Webasto der erste Corona-Fall in Deutschland aktenkundig wurde. Seither ist einerseits viel passiert, wenn man die ökonomischen Verwerfungen betrachtet – andererseits wenig, wenn es um tief greifende Corona-Analysen geht, findet der Hamburger Wirtschaftswissenschaftler Professor Thomas Straubhaar. Seine Abrechnung fällt hart aus.

Niemand habe „auch nur eine entfernte Ahnung davon, was genau da eigentlich gerade vorgeht“. Schon deshalb sollte die Regierung „sehr viel vorsichtiger zu Werke gehen“. Der Grund: „Auch das Verständnis der Bevölkerung und damit ihre Leidensfähigkeit und das Stillschweigen werden an Grenzen stoßen“, warnt der Ökonom im Handelsblatt-Interview. Aktuell würden rund um den neuerlichen Lockdown „Entscheidungen gefällt, die kaum einer Nachprüfung standhalten”.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Ein Jahr Corona in Deutschland - „Alle stochern im Nebel“: Ökonom Straubhaar kritisiert das Maßnahmen-Chaos der Regierung
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%