Emissionen Bericht zeigt Stillstand beim Klimaschutz auf

Am Mittwoch soll das Kabinett den Klimaschutzbericht 2017 verabschieden. Dieser zeigt: die bisherigen Maßnahmen reichen bei weitem nicht aus.
Kommentieren
Bericht zeigt Stillstand beim Klimaschutz auf Quelle: dpa
Kohleverstromung

Ein Grund, weshalb Deutschland seine Klimaziele nicht erreicht.

(Foto: dpa)

BerlinDeutschland hinkt den Bemühungen, seine Klimaziele zu erreichen, weiter hinterher. Nach einer aktuellen Studie des Bundesumweltministeriums (BMU) ist davon auszugehen, dass mit den bisher umgesetzten Maßnahmen bis 2020 eine Minderung der Treibhausgasemissionen um etwa 32 Prozent gegenüber 1990 erreicht wird. „Die aktuell erwartete Lücke wird bei etwa acht Prozentpunkten liegen“, heißt es im Entwurf des Klimaschutzberichts 2017, der am Mittwoch vom Kabinett verabschiedet werden soll.

Als Gründe nennt das Ministerium die „in den vergangenen Jahren unerwartet dynamische Konjunkturentwicklung sowie das unerwartet deutliche Bevölkerungswachstum“.

Der dem Handelsblatt vorliegende Bericht zeigt, dass Deutschland seit 2014 so gut wie kaum vorangekommen ist. Schon damals war eine Klimaschutzlücke von fünf bis acht Prozentpunkten prognostiziert worden. Daraufhin hatte die Bundesregierung das Aktionsprogramm Klimaschutz 2020 und den Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz (Nape) beschlossen.

Über die Umsetzung der Maßnahmen sollte in einem jährlichen Klimaschutzbericht berichtet werden. Der erste Klimaschutzbericht wurde im November 2015 vorgelegt. Der Bericht, der morgen beschlossen werden soll, ist der dritte.

Darin bekräftigt die Bundesregierung erneut die Notwendigkeit, die Handlungslücke zur Erreichung des Minderungsziels für 2020 so schnell wie möglich zu schließen. Deutschland hatte sich zum Ziel gesetzt, seine Treibhausgasemissionen im Vergleich zu 1990 bis 2020 um 40 Prozent und bis 2030 um 55 Prozent zu reduzieren. Mittlerweile strebt die Koalition ein Gesetz an, das die Einhaltung der Klimaschutzziele 2030 gewährleisten soll. Es soll Ende 2019 verabschiedet werden.

Bis 2016 sanken die gesamten Treibhausgasemissionen in Deutschland um 27,4 Prozent, heißt es in dem Bericht. Schätzungen des Umweltbundesamtes für 2017 gehen davon aus, dass die Emissionen leicht rückläufig sind.

Startseite

Mehr zu: Emissionen - Bericht zeigt Stillstand beim Klimaschutz auf

0 Kommentare zu "Emissionen: Bericht zeigt Stillstand beim Klimaschutz auf"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%