Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Die Europäische Investitionsbank will keine fossile Energie mehr finanzieren. Das stößt in Deutschland auf Widerstand – auch wegen des Energiemixes.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Bei so viel Irrsin in der Politik bin ich für eine rigorose Anwendung alter biblischer Prinzipien.
    Die Strafe möge alle ereilen bis zur 7. Generation.
    Selbst im Islam kommt die Familie gleich hinter Allah.
    Mal sehen wer dann noch seine Freigang aus der Irrenanstalt nutzen möchte.

  • Brauchen wir denn die BEI fuer diese Finanzierungen? Die Banken suchen doch haende-
    ringend Anleihen zu plazieren?

Mehr zu: Erneuerbare Energien - Klimaschutz: EU will nicht mehr in Gaskraftwerke investieren