Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Europa in der KriseWas der deutschen Wirtschaft Angst und Mut macht

Deutschland hat sich erneut vom Abwärtstrend in Europa abgekoppelt. Allerdings mehren sich die Hinweise, dass die Bundesrepublik in der zweiten Jahreshälfte in den Abwärtsstrudel geraten könnte. Doch es gibt Hoffnung.

  • 1

    1 Kommentar zu "Europa in der Krise: Was der deutschen Wirtschaft Angst und Mut macht"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    • China könnte mit seinem Geld locker die USA aufkaufen
      Deutschland beherrscht mit seiner wirtschaftlichen Potenz ganz Europa und nicht passiert, ohen den offiziellen Segen der dt. Regierung.

      Komisch, schon vor 14 jahren konnte ich das in einer SING Zeitung so nachlesen.

      Und wenn Deutschland etwas zu sagen hat, schickt es seine kleinen Hansel ans Micr. eben die Franzosen und Engländer.

      Deutschland tut alles, um im Hintergrund zu bleiben. Strippenzieher brauchen kein Publikum.

    Serviceangebote