Finanzhilfen in Milliardenhöhe Die Subventionitis ist zurück

Ob Wohnungsbau, Elektroautos oder Forschung: Die Regierung plant neue, teure Subventionen. Es gehe vor allem um „Zukunftsinvestitionen“, rechtfertigt sich das Finanzministerium. Doch viele Maßnahmen sind umstritten.
„Ich bin überrascht, wie die Regierung die Spendierhosen angezogen hat.“ Quelle: dpa
Hausbau in Frankfurt

„Ich bin überrascht, wie die Regierung die Spendierhosen angezogen hat.“

(Foto: dpa)

BerlinEs war ein hehres Versprechen. „Wir werden alle Subventionen einer stetigen Überprüfung unterziehen“, gelobten Union und SPD in ihrem Koalitionsvertrag. Das klang nach Begrenzung. Mittlerweile sind beide Parteien aber einmütig dabei, immer neue Finanzhilfen auf den Weg zu bringen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Finanzhilfen in Milliardenhöhe - Die Subventionitis ist zurück

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%