Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Forschungsförderung ZEW-Studie warnt vor Steuerprivilegien für Unternehmen

Die Regierung will forschende Firmen mit Steuererleichterungen belohnen. Eine ZEW-Studie warnt vor Inneffektivität und Verstößen gegen EU-Recht.
Die Bundesregierung will forschende Unternehmen mit Steuererleichterungen belohnen – doch das gestaltet sich schwierig. Quelle: imago/photothek
E3 Forschungsfabrik in Chemnitz

Die Bundesregierung will forschende Unternehmen mit Steuererleichterungen belohnen – doch das gestaltet sich schwierig.

(Foto: imago/photothek)

Berlin Der Plan der Bundesregierung findet sich ganz vorn im Koalitionsvertrag, im Kapitel „Eine neue Dynamik für Deutschland“. Union und SPD wollen eine „steuerliche Forschungsförderung einführen, heißt es da. Kleinere Unternehmen sollen in den Genuss von Steuervorteilen kommen, wenn sie an neuen Prozessen oder Produkten forschen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Der Handelsblatt Expertencall

Mehr zu: Forschungsförderung - ZEW-Studie warnt vor Steuerprivilegien für Unternehmen