Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fragen und AntwortenWas Merkels Energiewende für Deutschland bedeutet

Die von Schwarz-Gelb besiegelte Energiewende soll die Stromversorgung in Deutschland revolutionieren. Als erster Schritt wird die Atomkraft zum Auslaufmodell erklärt. Doch auf die Bürger kommt noch viel mehr zu.

  • 8

    8 Kommentare zu "Fragen und Antworten: Was Merkels Energiewende für Deutschland bedeutet"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    • Geben sie bitte ihren Pass ab, damit sie nicht zurückkommen und Hartz IV beantragen, wie viele, die hier weggehen.

    • Der Chef der Ethikkommission war doch ein Hr. Töpfer. Dieser befahl schon zu Zeiten, als er noch Minister war, die Verseuchung der Nordsee!!!

    • Der Chef der Ethikkommission war doch ein Hr. Töpfer. Dieser befahl schon zu Zeiten, als er noch Minister war, die Verseuchung der Nordsee!!!

    • Als Berliner kann ich nur fragen: Und worüber sollen jetzt die Flugrouten gelegt werden, wenn die Experten keine Atomkraftwerke mehr haben?? Berlin war also fast die letzte Chance Flugrouten über Atomanlagen zu führen!

    • der Vollständigkeit halber: in einem VERSEUCHTEN Meer um uns herum. Das ist der Unterschied. Nicht jede Entwicklung war ein Schritt in die richtige Richtung. Wer das nicht sieht darf gern an die Ostküste des früher schönen Japans auswandern, das traurige Desaster fängt gerade erst an und wird teilweise nie wieder wirklich nie wieder!! für uns Menschen bewohnbar sein, wenn das nicht schlimm genug ist dann weiß ich nicht wie man Dummheit definiert.

    • ...allerdings gehts diesmal andersherum, Segelschiffe sollen deutsche Dampfschiffe ersetzen, in einem Meer voller Dampfschiffe um uns herum :-(

    • Als die Segelschiffe durch Dampfschiffe abgelöst wurden, war das Gejammer sicherlich ähnlich groß - und es ging.
      Un dso ist es auch hier. In 10 Jahren wird kaum einer mehr darüber reder, es wird Normalität sein.
      Wenn sich Deutschland mal seine Vorreiterrolle nicht miesreden läßt, und gleich jede Entwicklung ins Ausland verbannt, könnte es auch wirtschaftlich positiv wirken. Zumal die Auswirkungen der Energiewende eher positiv sind, im Gegnsatz z.B. zur Gentechnik.
      Und bevor wir Mitleid mit den Energiekonzernen bekommen: die Regierung wird ihnen schon zu Ihren Milliardengewinnen verhelfen, kostenloser Netzausbau auf Kosten des Teuerzahlers z.B. ....

    • Aus unserem Land kann man nur noch auswandern. Bis jetzt habe ich noch eine persönliche Verpflichtung. Wenn diese nicht mehr da sein sollte - dann nichts wie weg aus Deutschland und dieser EU!

    Serviceangebote