Frank Bsirske „Wir brauchen gutes Personal“

In der Pflege fehlen bis zu 120.000 Fachkräfte, viele Beschäftige werden schlecht bezahlt: Verdi-Chef Bsirske verlangt von Politik und Pflegeanbietern einen Tarifvertrag. Zudem rechtfertigt er die Streiks bei Lehrern.
Die landesweiten Arbeitsniederlegungen betreffen unter anderem Straßenmeistereien, Hochschulen, Unikliniken, Studierendenwerke, Theater, Küstenschutz, Feuerwehr, Polizei und die Landesverwaltung. Quelle: dpa
Frank Bsirske während eines Warnstreiks

Die landesweiten Arbeitsniederlegungen betreffen unter anderem Straßenmeistereien, Hochschulen, Unikliniken, Studierendenwerke, Theater, Küstenschutz, Feuerwehr, Polizei und die Landesverwaltung.

(Foto: dpa)

BerlinTarifrunden in den Ländern, bei Erziehern, bei Post, Postbank und Versicherern, bei der Lufthansa, dazu die Karstadt-Krise, der Konflikt mit Amazon und im September noch der Bundeskongress: Verdi-Chef Frank Bsirske ist derzeit gut beschäftigt. Zwischen zwei Terminen nimmt er sich trotzdem Zeit und erzählt bei Grünem Tee im Berliner Café Einstein, wie er die Sozialberufe aufwerten will.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Frank Bsirske - „Wir brauchen gutes Personal“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%