Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Gebäudeenergiegesetz Öffentliche Hand muss Energie sparen

Bund, Länder und Gemeinden müssen künftig in die Energieeffizienz von Rathäusern, Schulen, Ministerien und anderen öffentlichen Gebäude investieren. Klimaschützer hätten sich aber ehrgeizigere Ziele gewünscht.
Gebäude spielen eine Schlüsselrolle im Klimaschutz. Quelle: dpa
Öffentliche Immobilien

Gebäude spielen eine Schlüsselrolle im Klimaschutz.

(Foto: dpa)

Berlin Bund, Länder und Gemeinden müssen künftig in die Energieeffizienz ihrer Gebäude investieren. Das geht aus dem Entwurf von Bundeswirtschaftsministerium und Bundesumweltministerium für das Gebäudeenergiegesetz (GEG) hervor, der dem Handelsblatt vorliegt. Der Entwurf soll im Februar vom Kabinett verabschiedet werden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Gebäudeenergiegesetz - Öffentliche Hand muss Energie sparen

Serviceangebote