Gute Nachricht für die Befürworter des Elterngelds: Im ersten Quartal 2010 haben mehr Mütter und Väter die staatliche Leistung bezogen - und gleichzeitig sind die Geburtenzahlen gestiegen.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • solange es keine investitionen in bildung usw. gibt, solange wird sich meine haltung zum elterngeld auch nicht verbessern.

  • Wenn man sich anschaut welche soziale Schichten gerne Kinder auf die Welt setzen dann steht der neuen Dienstleistungs Gesellschaft in Deutschland nichts mehr im Weg.
    Die Working Class hat leider keine Zeit sich auf die Kinderaufzucht zu konzentrieren.
    Beliebtes Sprichwort: Kinder machen ist einfach sie zu erziehen schon schwieriger.

Mehr zu: Geburtenzahl steigt - Elterngeld wird immer beliebter

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%