Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Gedanken aus dem Exil Europa bekämpft die Falschen

Der Westen reicht Assad die Hand, um den IS zu bekämpfen. Das aber, meint Samar Yazbek, sei die falsche Strategie. Assad müsse raus aus Syrien – und die Flüchtlinge in Deutschland sollten schnell integriert werden.
27.09.2015 - 15:32 Uhr
Die 1970 geborene Schriftstellerin und Journalistin engagierte sich in ihrer Heimat Syrien für Bürgerrechte und die Rechte der Frauen. Quelle: Ed Alcock/The Guardian
Autorin Samar Yazbek

Die 1970 geborene Schriftstellerin und Journalistin engagierte sich in ihrer Heimat Syrien für Bürgerrechte und die Rechte der Frauen.

(Foto: Ed Alcock/The Guardian)

Es dürfte für die Europäer – jedenfalls für die älteren unter ihnen – ein wenig so wirken wie damals. Die Bilder sind ja dieselben, auch wenn sie heute in HD und Farbe ausgestrahlt werden in die Wohnzimmer und nicht in Schwarz-Weiß in Lichtspielhäusern gezeigt werden. Es sind die Aufnahmen aus den Jahren nach den beiden Weltkriegen, Bilder von Flucht und Vertreibung. Schreckliche Bilder.

Auch heute gibt es wieder Flucht und Vertreibung in Europa. Und auch heute sind diese Bilder in den Medien äußerst präsent. Die Situation der Flüchtlinge ist ein Teil der europäischen Realität geworden, ein Teil der Realität jedes einzelnen Europäers. Nun müssen sie schnelle Lösungen finden – um die Krise zu überwinden, die ja selbst nur die Konsequenz einer anderen Realität ist.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Gedanken aus dem Exil - Europa bekämpft die Falschen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%