Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Gläsernes Fahren Hersteller drängen auf Datenspeicher im Auto

Mit Datenspeichern wollen sich BMW, Daimler und Co. neue Geschäfte ermöglichen. Die Branche fordert dafür neue Gesetze fürs das vernetzte Fahren. Die Hersteller wollen vor allem das Risiko bei Unfällen abwälzen.
28.01.2016 - 18:30 Uhr
BMW, Daimler und Co. wollen neue Gesetze für das autonome Fahren. Quelle: Blend Images/Getty Images
Autokonzerne planen für die Zukunft

BMW, Daimler und Co. wollen neue Gesetze für das autonome Fahren.

(Foto: Blend Images/Getty Images)

Berlin Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) schwärmt noch heute von dem Tag, an dem er auf der A 9 am Steuer eines automatisch fahrenden Autos saß, den Knopf drückte, das Lenkrad daraufhin zurückfuhr und der Wagen wie von Geisterhand bei Tempo 130 zum Überholen ansetzte. „Unvergesslich“ sei das gewesen – vor allem wie es den Insassen auf der Rückbank den Schweiß auf die Stirn trieb.

Das automatisierte und vernetzte Fahren von Fahrzeugen gilt als Zukunft des Autofahrens. Sosehr die Hersteller hoffen, damit viel Geld zu verdienen, so sehr treibt es ihnen selbst den Schweiß auf die Stirn. Sie quält die Frage: Wer haftet, wenn ein automatisiertes Fahrzeug einen Unfall baut? Und ganz nebenbei geht es um das Rennen gegen Apple, Google und Co., die auch am Auto der Zukunft arbeiten und dank ihres Vorsprungs bei Big Data große Autobauer wie BMW oder Daimler unter Druck setzen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Gläsernes Fahren - Hersteller drängen auf Datenspeicher im Auto
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%