Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Große Koalition So könnten die neuen Ministerien aussehen

Dem Handelsblatt liegt der Entwurf des Koalitionsvertrags vor. Der zeigt: Es dürfte ein neues Ministerium für Heimat geben.
Union und SPD: So könnten die Ministerien der GroKo aussehen Quelle: dpa
Reichstag in Berlin

Kurz vor dem Abschluss der Verhandlungen lohnt sich ein Blick in den Koalitionsvertrags-Entwurf, um zu erfahren, wie die Ministerien zugeschnitten sein könnten.

(Foto: dpa)

BerlinAm Montagabend saß Gerd Müller, der Entwicklungshilfeminister von der CSU, in einem Restaurant in Berlins Mitte, unweit seines Ministeriums. Grimmig blickte er drein und sagte lange Zeit nichts, dann diskutierte er mit seinen beiden Mitarbeitern.

Über den Inhalt des Gesprächs wurde nichts bekannt, vielleicht aber hatte er erfahren, dass er nicht mehr Minister sein wird – obwohl er als Schwabe im Regionalproporz der CSU eine gewichtige Rolle spielt und eigentlich wieder mit einem Amt versehen werden muss. Oder er hatte vernommen, dass sein Aufgabenfeld am Ende gar in einem anderen Ministerium aufgehen wird.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Große Koalition - So könnten die neuen Ministerien aussehen