Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Grundrente Arbeitsminister Heil: Viele positive Reaktionen auf Grundrentenplan

Heils Idee einer Grundrente stößt nicht nur auf Widerstände: Laut Aussage des Ministern habe er auch Zuspruch erhalten, sogar von Seiten der Union.
Kommentieren
„Lass Dich nicht verunsichern und beirren in Deinem Kurs“, sollen Heil Befürworter für seinen Grundrenten-Plan gesagt haben. Quelle: AP
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil

„Lass Dich nicht verunsichern und beirren in Deinem Kurs“, sollen Heil Befürworter für seinen Grundrenten-Plan gesagt haben.

(Foto: AP)

FriedewaldBundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will seine Pläne zur Einführung einer Grundrente für Geringverdiener auch gegen Widerstände durchsetzen. Er habe in E-Mails und Briefen sehr viele positive Reaktionen erhalten, sagte er am Samstag zum Abschluss einer Klausurtagung der Hessen-SPD in Friedewald. Zugleich räumte Heil ein, dass die Einführung einer Grundrente ein „finanzieller Kraftakt“ werde.

Es gebe auch aus der Union „durchaus ermutigende Stimmen“, sagte Heil. Er habe Anrufe von Unionskollegen bekommen, die ihm sagten: „Lass Dich nicht verunsichern und beirren in Deinem Kurs.“ Natürlich müsse in der großen Koalition noch über Einzelheiten gesprochen werden, doch wolle er bis zum Sommer einen Gesetzesvorschlag vorlegen.

Heils Pläne sehen vor, dass Millionen Geringverdiener nach einem langen Arbeitsleben automatisch höhere Renten bekommen. Kleine Renten sollen um bis zu 447 Euro im Monat aufgestockt werden. Die Union kritisiert vor allem, dass der tatsächliche Bedarf nicht geprüft werden soll.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Grundrente: Arbeitsminister Heil: Viele positive Reaktionen auf Grundrentenplan"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.