Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Herausgeber der "National-Zeitung" DVU-Gründer Frey gestorben

Der Gründer der rechtsextremen Deutschen Volksunion (DVU), Gerhard Frey, ist tot. Wie aus einer Todesanzeige in der von ihm herausgegebenen "National-Zeitung" hervorgeht, starb der 80-Jährige bereits am Dienstag.
Kommentieren
Der Gründer der rechtsextremen Deutschen Volksunion (DVU), Gerhard Frey, ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Quelle: dpa

Der Gründer der rechtsextremen Deutschen Volksunion (DVU), Gerhard Frey, ist im Alter von 80 Jahren gestorben.

(Foto: dpa)

München Der Münchner Verleger war bis zuletzt Herausgeber der Zeitung. Frey hatte die DVU 1987 gegründet. Die Partei war zunächst in Norddeutschland und später auch im Osten erfolgreich. Frey führte sie bis Anfang 2009. Sein Nachfolger Matthias Faust fusionierte die Partei Ende 2010 mit der rechtsextremen NPD.

  • afp
Startseite

0 Kommentare zu "Herausgeber der "National-Zeitung": DVU-Gründer Frey gestorben"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote