Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ifo-Studie Die Armen werden nicht unbedingt ärmer

Die Ungleichheit zwischen Armen und Reichen ist in Deutschland nach einer Studie des Ifo-Instituts weniger stark gestiegen als befürchtet.
Solchen Tafeln mit kostenlosen Menüs für Bedürftige werden immer häufiger in Anspruch genommen, auch weil der Unterschied zwischen hohen Gehältern und niedrigen Löhnen gewachsen ist. Quelle: picture alliance/dpa
Lange Tafel zu Aktion „„Zu gut für die Tonne“

Solchen Tafeln mit kostenlosen Menüs für Bedürftige werden immer häufiger in Anspruch genommen, auch weil der Unterschied zwischen hohen Gehältern und niedrigen Löhnen gewachsen ist.

(Foto: picture alliance/dpa)

BerlinDie Kluft zwischen Arm und Reich wächst seit der Jahrtausendwende wieder, auch in Deutschland. Dieses Ergebnis des „Ungleichheitsreports“ einer Ökonomengruppe um den Franzosen Thomas Piketty, das zur Weihnachtszeit für Debatten sorgte, wird jetzt vom Ifo-Institut angezweifelt – jedenfalls in dieser Absolutheit.

„Es stimmt zwar, dass die Ungleichheit bei den Arbeitseinkommen gestiegen ist“, sagte Ifo-Forscher Andreas Peichl. „Das bedeutet aber nicht, dass die Armen immer ärmer werden“, betonte er. Kein Zweifel allerdings besteht auch für ihn daran, dass die Reichen reicher werden – allerdings seit 2005 nicht mehr in stärkerem Maße als auch die ärmere Bevölkerungshälfte Einkommenszuwächse erzielen konnte.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Ifo-Studie - Die Armen werden nicht unbedingt ärmer

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%