Innere Sicherheit Rechtsstaat, ja sicher?

Gefährderhaft, Fußfessel und Moscheeschließungen – die neuen Vorstöße aus der Politik für mehr Sicherheit in Zeiten des Terrors haben es in sich. Doch rechtliche Hürden werden häufig außer Acht gelassen. Eine Analyse.
ARCHIV - Ein Wachturm spiegelt sich am Eingang der JVA Landsberg (Bayern) am 31.03.2014. In dieser Justizvollzugsanstalt muß der wegen Steuerhinterziehung verurteilte Uli Hoeneß in einigen Wochen seine Haftstrafe antreten. Foto: Stephan Jansen/dpa (zu dpa "Hoeneß wird am 29. Februar vorzeitig aus der Haft entlassen" vom 18.01.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++ Quelle: dpa
Haft

ARCHIV - Ein Wachturm spiegelt sich am Eingang der JVA Landsberg (Bayern) am 31.03.2014. In dieser Justizvollzugsanstalt muß der wegen Steuerhinterziehung verurteilte Uli Hoeneß in einigen Wochen seine Haftstrafe antreten. Foto: Stephan Jansen/dpa (zu dpa "Hoeneß wird am 29. Februar vorzeitig aus der Haft entlassen" vom 18.01.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++

(Foto: dpa)

BerlinInnerhalb weniger Wochen wollen Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU)  und Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) schärfere Gesetze gegen sogenannte Gefährder auf den Weg bringen. Der Vorstoß, den die Minister verkündet haben, ist eine Reaktion auf den Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt mit zwölf Toten. Gefährder sind Menschen, denen die Sicherheitsbehörden einen Anschlag zutrauen. Die deutschen Sicherheitsbehörden stufen derzeit 548 Personen als Gefährder ein. Die Hälfte davon hält sich nicht in Deutschland auf. 62 islamistische Gefährder sind ausreisepflichtig.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Innere Sicherheit - Rechtsstaat, ja sicher?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%