Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Finanzminister Scholz plant einen Komplett-Umbau der Flüchtlingsfinanzierung. Die Länder lehnen den Vorschlag ab. Er decke ihre Kosten für Flüchtlinge nicht.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Wie präzise die Berechnungen unserer Politiker sind, zeigen die anfänglichen Kostenrechnungen für die Elbphilharmonie, für den BER, für die Griechenlandhilfen, .... Rechnen die Politiker mit 50 Milliarden Euro (50.000.000.000 Euro), wird es in der Realittät ein Vielfaches davon werden!

    Deutschland ist das Land mit der zweithöchsten Steuer- und Abgabenlast. Dennoch rangieren die Deutschen in der Vermögensstatistik auf Platz 18 (!), weit hinter vielen anderen europäischen Staaten.

    Deutschlands Rentner erhalten in Bezug auf Lebensarbeitsleistung und Beitragshöhe die geringsten Renten. Es sind die Arbeiter, welche Deutschland aufbauten und den Sozialtransfer in die fremde Länder erst ermöglichten. Deutschland verteilt so viel an die Einwohner von anderen Staaten, das für die eigenen Rentner nur noch das Armenhaus bleibt! Traurig!

    Anders dagegen die Beamten am Beispiel einer ARD-Dokumentation: Ein ehemaliger Projektmanager arbeitet seit Kurzem als verbeamteter Berufsschullehrer. Damit hat er nach 40 (!) Dienstjahren mit 4500 Euro brutto eine Pension von 3230 Euro zu erwarten.

    In der freien Wirtschaft käme er nach 45 (!) Jahren mit 4500 Euro brutto nur auf eine gesetzliche Rente von 1800 Euro. Selbst inklusive einer Betriebsrente blieben nur 2035 Euro – das sind 40 Prozent weniger. Soviel zum Deutschen Rentner!

Mehr zu: Integration - Länder rechnen mit 50 Milliarden Euro Flüchtlingskosten bis 2025

Serviceangebote