Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Junge Landtagsabgeordnete Eva Lettenbauer neue Chefin der Grünen in Bayern

Die Grünen in Bayern haben eine neue Co-Vorsitzende gewählt. Die 26-jährige Landtagsabgeordnete bildet mit Eike Hallitzky das neue Spitzenduo.
Kommentieren
Die beiden Landespolitiker bilden das neue Führungsduo der bayerischen Grünen. Quelle: dpa
Eike Hallitzky (l.) und Eva Lettenbauer (m.)

Die beiden Landespolitiker bilden das neue Führungsduo der bayerischen Grünen.

(Foto: dpa)

Lindau Eva Lettenbauer ist neue Vorsitzende der bayerischen Grünen. Auf einem Parteitag am Sonntag in Lindau am Bodensee setzte sich die Landtagsabgeordnete mit 63,2 Prozent der Stimmen klar gegen die Kommunalpolitikerin Judith Bogner durch.

Mit 26 Jahren ist Lettenbauer die jüngste Vorsitzende in der 40-jährigen Geschichte der bayerischen Grünen. Sie wurde für zwei Jahre gewählt und führt die Partei künftig gemeinsam mit dem Co-Vorsitzenden Eike Hallitzky. Die Chefs der Grünen-Doppelspitze werden abwechselnd jährlich neu gewählt.

Lettenbauer tritt die Nachfolge der langjährigen Vorsitzenden Sigi Hagl an. Nach sechs Jahren im Vorstand räumte Hagl ihren Posten, weil sie für den Oberbürgermeister-Posten in Landshut kandidiert.

Mehr: Die Einführung der Frauenquote stößt beim CSU-Parteitag in München auf Widerstand. Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer bekommt viel Applaus.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Junge Landtagsabgeordnete: Eva Lettenbauer neue Chefin der Grünen in Bayern"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.