Kampf gegen Menschenhandel Eiskalte Eismänner

Seite 4 von 7:

Beide Ermittler sind unauffällig sportlich gekleidet. Sie tragen T-Shirts, Jeans – und schussbereite Waffen am Gürtel. Ihre richtigen Namen wollen sie nicht in der Zeitung lesen. „Wir haben es hier mit äußerst unangenehmen Typen zu tun“, sagt Weller. Drohungen, Beobachtungen der Kinder, das alles hat es schon gegeben. „Die meisten von uns haben Familie.“

In den vergangenen drei Monaten haben sie und ihr Team Gefährdungsanalysen erstellt, Einsatzorte wie Vluyn und Bielefeld gecheckt, Zugangsmöglichkeiten geklärt und vor allem observiert. Per „TÜ“, per Telefonüberwachung, mit Kameras oder ganz persönlich – mit verdeckten Ermittlern.

Ein paar von ihnen sind gerade vom Einsatz zurück, sie sehen so durchschnittlich aus wie nötig, manche auch milieuangepasst. Wie perfekt sie getarnt sind, zeigt eine Begegnung auf dem Vorhof des Geländes. Da rauscht ein schwarzer Sportwagen vorbei, durch die getönten Scheiben sieht man einen kräftigen südländischen Typ. „Sieht aus wie ein Zuhälter“, grient ein Fahnder, „aber auch der gehört zum Team“.

Die Kollegen, die im Innendienst arbeiten, brauchen keine Tarnung. Sie planen, was verdeckte Ermittler ausführen müssen. Die Wände ihres Arbeitsraums hängen voll mit Fahndungsmaterial. Links eine Deutschlandkarte, übersät mit Stecknadeln. Sie markieren die Tat- und die Einsatzorte. Gegenüber hängen Bilder der Täter: Sauber nebeneinander aufgereiht sieht man Fotos von Männern, Autos, dazu zahlreiche Persönlichkeitsmerkmale – bis hin zu festgestellten Krankheiten.

Dass diese Männer gefährlich und brutal sind, daran lässt Winter keinen Zweifel. Nicht selten mussten sie Telefonate wie dieses abhören: „Ich suche eine Frau zum Heiraten“, sagt da ein Italiener. Aber heiraten ist sicher nicht das, was der Mann will. „Ich habe sechs bis sieben hier“, kommt die Antwort aus Rumänien. „Sind die Mädchen noch Jungfrauen?“ Das Protokoll vermeldet: „Aus dem Hintergrund wird die Frage auf rumänisch bejaht.“

Seite 1234567Alles auf einer Seite anzeigen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%