Kommentar zum Bundestagsauftakt Kein Glanzlicht

Der Bundestag braucht mehr Debatte, mehr Kontroverse, mehr Auseinandersetzung. Die konstituierende Sitzung der Abgeordneten war diesbezüglich keine Sternstunde der Demokratie. Ein Kommentar.
Alice Weidel gratuliert Wolfgang Schäuble zum Amt des Bundestagspräsidenten. Ihr folgt Alexander Gauland in seinem karierten Jackett. Quelle: Reuters
Wolfang Schäuble

Alice Weidel gratuliert Wolfgang Schäuble zum Amt des Bundestagspräsidenten. Ihr folgt Alexander Gauland in seinem karierten Jackett.

(Foto: Reuters)

Die konstituierende Sitzung des Bundestags war noch keine Stunde alt, da hatte eine breite Koalition aus Union, FDP, Grünen, SPD und Linken den ersten Antrag der AfD bereits abgeschmettert: Die Partei setzte sich nicht mit ihrer Forderung durch, statt des dienstältesten Abgeordneten müsse der an Lebensjahren älteste Abgeordnete die Rolle des Alterspräsidenten übernehmen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Kommentar zum Bundestagsauftakt - Kein Glanzlicht

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%