Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Bei einem Auftritt positioniert sich Grönemeyer deutlich gegen rechts. Einige kritisierten daraufhin seinen Tonfall, andere stellen sich hinter den Musiker.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Ich habe die Rede nicht gehört. Aber beim linken mainstream fällt immer wieder auf: es werden Meinungen stets mit dem Anspruch auf absolute Richtigkeit vertreten. Andere Meinungen werden ausgegrenzt. Eine Diskussion ist nicht erwünscht und wird vermieden mit diffamierenden Bezeichnungen. Unserer Demokratie fehlt nicht der Hass gegen Rechts sondern die Bereitschaft zur streitigen Diskussion. Strauss und Wehner konnten das noch, haben allerdings auch mit Diffamierung gearbeitet.

  • Er hat recht! Die Erscheinung der BRD-Regierung ist "anämisch" - um sie freundlich zu beschreiben! Ein fremder Beobachter könnte sich noch Fragen ob die Regierung kapituliert oder stillschweigend die Neo-nazistische -Tendenzen auch unterstütze.

  • Da Herr grönemeyer politisch absolut gebildet ist,sollte er das singen lassen und in die Politik gehen wie so manch andere Gesangskollegen.im Gegenzug sollte Heiko Maas und so manche Politkollegen Konzerte geben .Bei einigen verdienten Sportlern hat man ja gesehen was raus kommt ,wenn sie plötzlich Unternehmer spielen.

Mehr zu: Konzert - „Wie ein Redner vor 1945“ – Politische Aussagen von Herbert Grönemeyer lösen Streit aus

Serviceangebote