Stromnetz in Deutschland

Der Bund will den Einfluss Chinas zurückdrängen.

(Foto: dpa)

Kritische Infrastruktur Die Bundesregierung kämpft um 50Hertz

Die Bundesregierung will verhindern, dass der chinesischer Investor SGCC beim Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz einsteigt.

BerlinDie Emissäre aus dem Reich der Mitte gehen mit Elan zur Sache. Schon mehrfach seien Entsandte des staatlichen chinesischen Netzbetreibers State Grid Company of China (SGCC) beim Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz in Berlin zu Besuch gewesen, berichten Brancheninsider. Sie hätten sich für sämtliche Details des Netzbetriebs interessiert, heißt es weiter.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Kritische Infrastruktur - Die Bundesregierung kämpft um 50Hertz

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%