Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Landtagswahlen AfD in Umfrage drei Wochen vor der Wahl stärkste Kraft in Brandenburg

Anfang September stimmt Brandenburg über sein neues Parlament ab. Umfragen zufolge liegt die AfD vorn. Dahinter ist das Rennen demnach eng.
Kommentieren
Liegt mit seiner Partei gut im Rennen. Quelle: dpa
AfD-Brandenburg-Vorsitzender Andreas Kalbitz

Liegt mit seiner Partei gut im Rennen.

(Foto: dpa)

Potsdam Knapp drei Wochen vor der Landtagswahl liegt die AfD nach einer aktuellen Umfrage in Brandenburg vorne. Wenn Anfang August gewählt worden wäre, hätten sich 21 Prozent für die AfD entschieden, ergab eine am Freitag veröffentlichte Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa für die „Märkische Allgemeine“.

Für die CDU stimmten demnach 18 Prozent der Befragten, gefolgt von der SPD mit 17 Prozent. Auf Rang vier kamen die Grünen mit 16 Prozent, und die Linke landete bei 14 Prozent. Die FDP könnte mit 5 Prozent auf den Wiedereinzug in den Landtag hoffen. Für BVB/Freie Wähler entschieden sich vier Prozent der Befragten.

Rechnerisch wären nach der Landtagswahl nach dieser Umfrage damit etwa eine rot-grün-rote Regierung oder ein Bündnis von CDU, SPD und Grünen möglich.

In einer Mitte Juli veröffentlichten Civey-Befragung für den „Tagesspiegel“ und „Spiegel Online“ war ebenfalls die AfD mit 21,3 Prozent Zustimmung auf dem ersten Platz gelandet. Die SPD konnte demnach 17,2 Prozent der Befragten für sich gewinnen, ganz knapp vor der Linken mit 16,9 Prozent. Die CDU landete mit 16,3 Prozent auf Rang vier, die Grünen erreichten laut Umfrage 15,1 Prozent. Die FDP lag damals bei 5,2 Prozent.

Mehr: Am 1. September wird in Brandenburg gewählt. Wie passen die Positionen der Parteien zu Ihnen? Machen Sie mit dem Wahl-O-Mat hier den Test.

  • dpa
Startseite

Mehr zu: Landtagswahlen - AfD in Umfrage drei Wochen vor der Wahl stärkste Kraft in Brandenburg

0 Kommentare zu "Landtagswahlen: AfD in Umfrage drei Wochen vor der Wahl stärkste Kraft in Brandenburg"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote