Leitartikel Kommentar: Mann bleibt Mann

Deutschland trottet bei der Frauenfrage in der Wirtschaft im internationalen Vergleich hinterher. Die neue Frauenquote reicht nicht. Jeder weiß, dass es in Wahrheit auf eine umfassende Familienpolitik ankommt.
Führungspositionen der Wirtschaft sind immer noch weitgehend Männersache. Quelle: dpa
Viele Männer, eine Frau

Führungspositionen der Wirtschaft sind immer noch weitgehend Männersache.

(Foto: dpa)

Liberale sind ihrem Wesen nach Kämpfer gegen staatliches Herumfuhrwerken in der Marktwirtschaft. Ihr Credo ist, dass unternehmerische Freiheit am Ende am besten für alle ist. Quoten und Vorgaben sind da – in der reinen Lehre, wohlgemerkt – Gift. Doch was mit der Frauenfrage in der Wirtschaft passierte, hat selbst passionierte Liberale vom Weg abkommen lassen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Leitartikel - Mann bleibt Mann

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%