Lohnentwicklung 2018 wird das Jahr der Arbeitnehmer

Die Arbeitslosenquote ist so niedrig wie seit der Wiedervereinigung nicht mehr. Die gute Konjunktur und der Fachkräftemangel könnten den Beschäftigten kräftige Lohnzuwächse bescheren. Experten sehen noch Luft nach oben.
Im Bauhauptgewerbe stehen in diesem Jahr Tarifverhandlungen an. Quelle: dpa
Gerüstbauer

Im Bauhauptgewerbe stehen in diesem Jahr Tarifverhandlungen an.

(Foto: dpa)

BerlinVerdi-Chef Frank Bsirske hatte gleich zu Jahresbeginn die Richtung für die Entgeltrunde bei Bund und Kommunen vorgegeben: „Wir brauchen im Abschluss ein höheres Niveau als bei den Tarifrunden der vergangenen Jahre.“ Die Beschäftigungsrekorde, die sinkende Arbeitslosigkeit und der zunehmende Fachkräftemangel wecken neue Begehrlichkeiten bei den Arbeitnehmern. „Jetzt geht es darum, möglichst alle Beschäftigten an der guten wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland partizipieren zu lassen, nicht nur die Aktionäre“, forderte DGB-Vorstand Stefan Körzell, kaum dass am Mittwoch die neuen Arbeitsmarktdaten auf dem Tisch lagen. 

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Lohnentwicklung - 2018 wird das Jahr der Arbeitnehmer

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%