Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Mecklenburg-Vorpommern Sellering bleibt SPD-Landeschef

Erwin Sellering, Ministerpräsident in Mecklenburg-Vorpommern, führt weiter die Landes-SPD an. Auf dem Parteitag stimmten 80 Prozent für ihn. Bei der letzten Landtagswahl hatte er Stimmenverluste in Kauf nehmen müssen.
Kommentieren
80 Prozent der Delegierten stimmten für den 67-Jährigen. Quelle: AP
Erwin Sellering

80 Prozent der Delegierten stimmten für den 67-Jährigen.

(Foto: AP)

Rostock Mecklenburg-Vorpommerns SPD hat ihren Ministerpräsidenten Erwin Sellering als Parteichef im Amt bestätigt. Auf einem Landesparteitag am Samstag in Rostock stimmten 79,8 Prozent der Delegierten für eine weitere Amtszeit. Einen Gegenkandidaten hatte Sellering nicht. Vor zwei Jahren hatte er mit 80,2 Prozent ein ähnliches Ergebnis erzielt. Der 67-Jährige führt die Landespartei seit 2007 und ist seit 2008 Regierungschef. Bei der Landtagswahl im September hatte der gebürtige Westfale die Sozialdemokraten trotz Stimmenverlusten erneut zum Sieg geführt.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Mecklenburg-Vorpommern: Sellering bleibt SPD-Landeschef"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote