Merkel überholt Steinmeier ist Deutschlands beliebtester Politiker

Kanzlerin Merkel schien unantastbar: Woche für Woche verteidigte sie den Thron als beliebteste Politikerin der Republik. Doch jetzt wurde die CDU-Chefin überholt. Selbst Platz zwei ist ihr nicht mehr sicher.
Update: 07.02.2014 - 08:34 Uhr 11 Kommentare
Wieder viel auf Reisen: Der neue und alte Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD). Quelle: dpa

Wieder viel auf Reisen: Der neue und alte Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD).

(Foto: dpa)

BerlinErstmals seit zwei Jahren muss Bundeskanzlerin Angela Merkel ihren Platz an der Spitze der Liste der beliebtesten Politiker im ARD-Deutschlandtrend räumen. Außenminister Frank-Walter Steinmeier holte im Januar im Vergleich zum Vormonat 17 Punkte auf und landete damit auf Platz eins: 70 Prozent sind mit seiner politischen Arbeit zufrieden oder sehr zufrieden.

Merkel rutschte trotz eines Zuwachses von einem Punkt mit 69 Prozent Zustimmung auf den zweiten Platz. Ihr im Nacken sitzt ein Parteifreund: Finanzminister Wolfgang Schäuble machte zwei Prozent gut und kommt nun auf 68 Prozent Zustimmung. Innenminister Thomas de Maiziere legte um zwei Punkte zu und erreichte 49 Prozent. Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel verlor zwei Punkte und kam ebenfalls auf 49 Prozent.

Der Umfrage zufolge bleibt die Zustimmung zur Großen Koalition stabil. Wäre am Sonntag Bundestagswahl, würden unverändert 41 Prozent der Wähler der Union ihre Stimme geben. Auch die SPD liegt unverändert bei 27 Prozent.

Die Grünen würden erneut neun Prozent der Stimmen bekommen, die Linke verbessert sich um einen Prozentpunkt auf neun Prozent. Die eurokritische Alternative für Deutschland (AfD) würde mit fünf Prozent (plus einen Punkt) den Einzug ins Parlament schaffen, die FDP bliebe mit vier Prozent erneut draußen.

  • rtr
  • afp
Startseite

11 Kommentare zu "Merkel überholt: Steinmeier ist Deutschlands beliebtester Politiker"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • null schlägt die null

  • Lösung: als erstes Goldschmied fabian gucken. Dann prof. bernd senf "tiefere ursachen der weltfinanzkrise", andreas popp "danistakratie" und mario fleischmann "das zwangsgeldsystem". Wenn mans dann verstanden hat, findet man noch unzähliges im www dazu.

  • ganz genau, und wenn bei der nächsten BT wahl 5 mio deutsche AFD wählen, bleibt die AFD wie durch zauberhand immer noch bei 4,9%.
    Ja nee is klar.

  • Teletext WDR-TV Nr.123:
    Gericht in Dortmund (SPD-Hochburg) bestimmt, dass eine vor kurzem eingereiste, arbeitsuchende spanische Familie sofort HarzIV erhält(in der Begründung heißt es: "EU-Recht vor deutschem Recht").

    Wichtig zu wissen bei so einer "Rechtssprechung" ist: sie ist exemplarisch.

    Wer auch anhand dieses Beispiels noch immer nicht kapiert, wie die Deutschen von den Politikern und von der EU mittels Euro verarscht und abgekocht werden, dem ist nicht mehr zu helfen.

    Beteiligt und im Hintergrund die Fäden ziehen in erster Linie die Sozen mit Martin Schulz (EU-Parlamentspräsident und eine Marionette der europäischen Schuldenumverteiler) und nicht zuletzt der Schauspieler Steinmeier...

  • Herr Steineier ist der beliebteste Politiker????

    Das glaubt doch kein Schwein.
    [...]

    Beitrag von der Redaktion editiert. Bitte achten Sie auf unsere Netiquette: „Nicht persönlich werden“ http://www.handelsblatt.com/netiquette

  • Der ADAC bestätigt: Steinmeier ist der beliebteste Politiker Deutschlands!

    Von der Homepage der Tagesschau:

    Stichprobe: Repräsentative Zufallsauswahl/ Dual Frame
    (Relation Festnetz-/Mobilfunknummern 70:30) […]
    Sonntagsfrage: 1.536 Befragte
    Erhebungszeitraum: 03. bis 05. Februar 2014

    Oder kurz: Infratest dimap hat Montag, Dienstag und Mittwoch Leute zu 70% auf dem Festnetz angerufen. Hausfrauen und Rentner bevorzugt. Jetzt wird das aus allen Kanälen als Wahrheit berichtet.

    Tja, ist schon ein toller Hecht, der Steinmeier! Komisch, dass den niemand wählt, wenn er aufgestellt wird.

  • >"Steinmeier ist Deutschlands beliebtester Politiker"<

    das ist doch dieser SPD Politiker großkotzig Sanktionen gegen die Ukraine verhängen wollte - und dann zurückgerudert ist - sind schon andere vor Ort
    >"Fuck the EU""< - beschimpft US-Diplomatin die Europäischen Union über abgehörtes Telefon.
    noch mal Hintergründe zu Ukraine
    hier:-
    --http://www.dasgelbeforum.de.org/forum_entry.php?id=305681

    und MassenMedien - "das PlanSoll wieder übererfüllt" - hat ne neue Umfrage gemacht?
    eine Seriöse Umfrage, wird mit den Fragenstellungen zusammen veröffentlicht und nicht nur die "Ergebnisse"!

  • Frau Merkel ist beliebt, die Deutschen vertrauen Frau Merkel.

    Herr SPD Steinmeier ist noch beliebter. Die Grünen als Dauer Blockade Partei wählt man, die ehemalige SED wählt man, der Deutsche träumt von Europa, er geht freudig und fleissig für eine Transferunion arbeiten und bekommt täglich durch die Medien bestätigt, wie wichtig, gut und alternativlos dies alles sei und man geistig nicht von diesem guten Pfad der Tugend abweichen dürfe.

    Merkt der deutsche Michel denn tatsächlich nicht, wie er ausgenutzt und hingehalten wird, wie mit ihm experimentiert wird, einer Laborratte gleich, wie er zur Belustigung der Anderen vorgeführt wird wie ein Zirkusaffe?

  • Nichts Neues.
    Ähnlich wurde doch auch zuletzt gewählt.
    Mir fällt dazu nichts mehr ein außer:
    Nur die dümmsten Schafe suchen den eigenen Schlachter.....
    oder so ähnlich.

  • Ich warte immer noch darauf, das sich Steinmeier einem strafrechtlichen Verfahren im Fall Kurnaz stellt.

Alle Kommentare lesen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%