Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Metaller im Warnstreik

Druck von der Straße.

(Foto: dpa)

Metallindustrie Die Kosten der kurzen Arbeitszeit

Die IG Metall entscheidet, ob sie den Arbeitskampf eskaliert. Streiks würden die Wirtschaft hart treffen. Aber auch die geforderte kürzere Arbeitszeit kann das Wachstum um einen halben Punkt bremsen.

Die Entscheidung, ob Deutschlands Schlüsselindustrie großflächig lahmgelegt wird, fällt in der dritten Etage der IG-Metall-Zentrale in Frankfurt. Dort kommt an diesem Freitag der Gewerkschaftsvorstand zusammen – neben den sieben geschäftsführenden Mitgliedern auch die ehrenamtlichen und die Bezirksleiter.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Brexit 2019

Mehr zu: Metallindustrie - Die Kosten der kurzen Arbeitszeit