Nach rechten Angriffen Sächsische Landesvertretung in Berlin mit Steinen beworfen

Die Sächsische Landesvertretung in Berlin ist von einem Unbekannten mit Steinen beworfen worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurden dabei am Montagabend vier Fenster des Gebäudes in Berlin-Mitte beschädigt.
Fahnen wehen in Berlin an der sächsischen Landesvertretung. Quelle: dpa
Angriff auf Landesvertretung Sachsen

Fahnen wehen in Berlin an der sächsischen Landesvertretung.

(Foto: dpa)

BerlinDie Sächsische Landesvertretung in Berlin ist von einem Unbekannten mit Steinen beworfen worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurden dabei am Montagabend vier Fenster des Gebäudes in Berlin-Mitte beschädigt. Die Landesvertretung hat nach Angaben ihres Dienststellenleiters Ulf Schnars den Verdacht, dass der Vorfall mit den jüngsten ausländerfeindlichen Vorfällen in Sachsen zu tun hat. Der Steinewerfer flüchtete noch vor dem Eintreffen der Polizei.

Die Ermittlungen übernahm der für politische Delikte zuständige Staatsschutz.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%