Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nach SPD-Votum „Deutschland tritt auf der Stelle“ – FDP-Chef Lindner rechnet mit der GroKo ab

FDP-Chef Christian Lindner übt nach dem SPD-Votum deutliche Kritik an der GroKo. Die Zukunftsfähigkeit des Landes stehe auf dem Spiel.
Christian Lindner, Bundesvorsitzender der Freien Demokratischen Partei (FDP), ist von der SPD-Entscheidung nicht begeistert. Quelle: dpa
Christian Lindner zum SPD-Mitgliederentscheid

Christian Lindner, Bundesvorsitzender der Freien Demokratischen Partei (FDP), ist von der SPD-Entscheidung nicht begeistert.

(Foto: dpa)

Berlin FDP-Chef Christian Lindner lobt den SPD-Mitgliederentscheid, wirft aber der CDU „programmatische Opferbereitschaft“ vor.

Herr Lindner, was haben Sie gedacht, als klar war, dass die SPD-Mitglieder einer Großen Koalition zugestimmt haben?
Ich habe mich in meiner Erwartung bestätigt gefühlt, dass die SPD zustimmt. Zwei Drittel des Koalitionsvertrags tragen die Handschrift der SPD, da ist es keine Überraschung, dass die Partei zustimmt. Allerdings hat man an den kontroversen Debatten innerhalb der SPD auch gesehen, dass sich einige mehr Erneuerung gewünscht hätten. Das ist mir sympathisch.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Nach SPD-Votum - „Deutschland tritt auf der Stelle“ – FDP-Chef Lindner rechnet mit der GroKo ab

Serviceangebote