Bewerten Sie uns Beantworten Sie drei Fragen und helfen Sie uns mit Ihrem Feedback handelsblatt.com zu verbessern. (Dauer ca. eine Minute)
Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nachfolgerin von Heiko Maas Rehlinger zur Landesvorsitzenden der Saar-SPD gewählt

Anke Rehlinger ist die neue SPD-Chefin im Saarland. Als Nachfolgerin von Heiko Maas führt sie ab sofort den 18.000 Mitglieder starken Landesverband an.
Kommentieren
Die Saarländerin ist zur neuen Landeschefin der SPD gewählt worden. Quelle: dpa
Anke Rehlinger

Die Saarländerin ist zur neuen Landeschefin der SPD gewählt worden.

(Foto: dpa)

DillingenDie saarländische Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger ist als Nachfolgerin von Heiko Maas zur SPD-Landesvorsitzenden im Saarland gewählt worden. Bei einem Landesparteitag in Dillingen erhielt sie am Samstag 257 von 272 gültigen Stimmen (94,5 Prozent). Maas war mehr als 17 Jahre Landesvorsitzender der Saar-SPD; der bisherige Bundesjustizminister übernimmt in der neuen großen Koalition im Bund das Außenamt.

Die 41-jährige Rehlinger hatte vor der Wahl eine Erneuerung der Partei gefordert. Künftig sollten die 18.000 Mitglieder an der Saar mehr Mitwirkungsmöglichkeiten bekommen. Zudem sollten auch Nicht-Mitglieder in den Ortsvereinen mitarbeiten dürfen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Nachfolgerin von Heiko Maas: Rehlinger zur Landesvorsitzenden der Saar-SPD gewählt"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%