Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nachrichtendienst Noch viele offene Fragen

In der Affäre um die Spähversuche des amerikanischen Geheimdienstes mithilfe des BND in Europa gibt es viele Ungereimtheiten.
30.04.2015 - 09:04 Uhr
Organisationsmängel im BND. Quelle: ap
Horchposten in Bad Aibling:

Organisationsmängel im BND.

(Foto: ap)

Der US-Geheimdienst NSA hat sich der Hilfe des Bundesnachrichtendienstes (BND) bedient. Das wirft viele Fragen auf:

Wer wurde ausspioniert?

Bislang ist nur bekannt, dass die NSA den BND nach Suchwörtern im Zusammenhang mit EADS und Eurocopter suchen ließ, zudem nach verschiedenen französischen Behörden. Darüber hinaus sortierte die zuständige BND-Unterabteilung 40.000 verdächtige Suchbegriffe aus, darunter offenbar solche, die europäische Firmen, Behörden und Politiker betrafen.

Durch das Grundgesetz besonders geschützte Deutsche seien allerdings nicht darunter, betonte Kanzleramtschef Peter Altmaier vergangene Woche nach Handelsblatt-Informationen vor Abgeordneten. Ob die vielen Selektoren vor ihrer Aussortierung zur Filterung der Kommunikationsströme genutzt wurden, ist unklar.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Mehr zu: Nachrichtendienst - Noch viele offene Fragen
    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%