Opposition Grüne fordern mehr Polizisten

Die Polizei und die Grünen – das passt eigentlich nicht zusammen. Jetzt plädiert Fraktionschefin Göring-Eckardt für mehr Polizisten im Kampf gegen den Terror und will damit zeigen, dass sich ihre Partei gewandelt hat.
Kommentieren
Man brauche „mehr Polizisten, die die Nadel finden, und nicht mehr Technik, um den Heuhaufen zu vergrößern“. Quelle: dpa
Katrin Göring-Eckardt

Man brauche „mehr Polizisten, die die Nadel finden, und nicht mehr Technik, um den Heuhaufen zu vergrößern“.

(Foto: dpa)

BerlinGrünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt plädiert dafür, im Kampf gegen den Terrorismus mehr Polizisten einzusetzen. Gerade weil die Grünen eine Partei der Freiheit seien, brauche man „mehr Polizisten, die die Nadel finden, und nicht mehr Technik, um den Heuhaufen zu vergrößern“, sagte Göring-Eckardt dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. Dafür will sie das Bundeskriminalamt (BKA) neu aufstellen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Opposition: Grüne fordern mehr Polizisten"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%