Parteitag in Thüringen Steinbrück setzt auf hohe Wahlbeteiligung

Eine hohe Wahlbeteiligung soll SPD-Kandidat Peer Steinbrück die Kanzlerschaft sichern. Man müsse die „Wähler aus dem Wartesaal“ holen, sagte er. Vizeparteichef Matthias Manchnig hat sogar schon eine feste Zahl im Sinn.
44 Kommentare
SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hofft auf eine hohe Wahlbeteiligung. Quelle: dpa

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hofft auf eine hohe Wahlbeteiligung.

(Foto: dpa)

ArnstadtSPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück setzt bei der Bundestagswahl im September auf eine hohe Wahlbeteiligung, um einen Regierungswechsel von Schwarz-Gelb zu Rot-Grün zu schaffen. „Es muss uns gelingen, die Wähler aus dem Wartesaal zu holen“, sagte Steinbrück am Samstag auf einem Parteitag der Thüringer SPD in Arnstadt. Viel hänge im Bundestagswahlkampf davon ab, dass die SPD bisherige Nichtwähler erreiche und an die Urnen bringe.

Steinbrück appellierte an die Partei, ihm die nötige Unterstützung zu geben. „Wenn die Wahlbeteiligung 80 Prozent plus X beträgt, wird Peer Steinbrück Bundeskanzler sein“, sagte Thüringens Wirtschaftsminister und Vize-Parteichef Matthias Machnig. Es gehe im September um eine Richtungswahl.

In seiner Rede sprach sich der SPD-Kanzlerkandidat dafür aus, das Lohn- und Rentenniveau in Ostdeutschland spätestens bis Ende des Jahrzehnts dem im Westen anzugleichen. 30 Jahre nach der Wiedervereinigung müssten „endlich die Differenzen eingeebnet werden“. Deshalb stelle er den bis 2019 laufenden Solidarpakt zum Aufbau Ostdeutschlands nicht infrage. Danach müsse es Regelungen geben, die sich nach der Bedürftigkeit von Bundesländern und Kommunen richte, egal ob in West- oder Ostdeutschland.

  • dpa
Startseite

44 Kommentare zu "Parteitag in Thüringen: Steinbrück setzt auf hohe Wahlbeteiligung für Regierungswechsel"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • 10 € !!! NIRGENDS STEHT DAS ZENSIERT WURDE UND FÜR JEDEN GELÖSCHTEN UND NICHT ZENSIERTEN BEITRAG !!!
    Frank Frädrich

    Wer in Rätseln spricht , spricht zu seinen Göttern in den Wind .
    Wer zur Masse sprechen will , bediene sich deren Worte .
    von unbekannt ABER WAHR .

  • IMMER NOCH NICHT SINN ERKANNT ???
    HAT SINN und JEDER MUSS SELBER FINDEN .
    IST SENDER ODER EMPFÄNGER SCHULT , WENN die mir WICHTIGEN VERSTEHEN ???

  • Sehr geehrter Frank3, wir würden uns sehr freuen, wenn Sie in Zukunft statt ausschließlich in Majuskeln, Groß- und Kleinschreibung verwenden würden, da die Leserlichkeit sonst stark beeinträchtigt wird. Herzliche Grüße

  • Hohe Wahlbeteiligung hoffentlich ja, aber bestimmt nicht für den Gier und Hetz Sozi Steinbrück!

    Der Mann kennt keine Scham und kassiert für eine 15 minütige Laberei ein Jahresgehalt eines Facharbeiters! Wird er auf diese Sauerei aufmerksam gemacht, wagt er es mit rechtlichen Schritten zu drohen! Ekelhaft! So sind eben die "Sozial(demokraten)" heute, eine Bande von widerlichsten Schmarotzkis!

    Im Gegenzug wird dann immer gerne von Reichensteuer, der höheren Belastung der stärkeren Schultern und der sozialen Gerechtigkeit im Allgemeinen gefaselt!

    Wer heute immer noch Mitglied dieser Partei ist und oder sie wählt, dem ist nicht mehr zu helfen!!!

    Die Alternative heißt AFD!

  • Wer nicht wählt, wählt die Großen !
    http://www.wahlrecht.de/lexikon/ungueltig.html

    Schönen Tag noch
    Landshark

  • KULTUR ERHALT IST RASSISMUS EIN MUSS ??? WAS sind sie FÜR NARR ???? WENN MOSLEM und seine KULTUR NICHT AUFDRÄNGELN LASSEN WILL und das seine PRIVATSACHE IST UND NICHT IN ÖFFENTLICHKEIT ODER GESETZE MACHEND GEHÖRT , bin AUTOMATISCH RASSIST ?? WAS FÜR IDO . . . ES DOCH GIBT !!!

    WENN mir NICHT GEKLÄRT HABE OB " MAN " ALS JUDE GEBOREN WIRD ODER DURCH GLAUBEN ANNEHMEN ERST WERDEN MUSS JUDE , BIN ANTISEMIT RASSISTEN ZUM NUTZEN !! NOCH MAL : " NARR " .
    UND PAPST MUSS SCHON SCHUTZ ERHÖT WERDEN , WEIL . . .

  • Aber die Nationalhymne singen sie doch noch , oder?
    Sie können wohl die Begriffe Nationallismus .. Nation.. national nicht interscheiden.
    Täglich hört man bei Beratungen z.B.dieses oder jenenes kann nicht ..."national" entschieden werden.....also das Wort national ist nun man im sprachgebrauch, weil es manches dadurch .. oder damit erklärt.....u.s.w.
    dann ersetzten sie doch einfach das wort Nation durch Wohngemeinschaft, vielleicht kommen sie damit klar.
    Oder geben sie doch ihren Pass ab, wenn sie auf die Nation scheissen.
    sie kommen spätestens dann angekrochen, wenn sie in Not .geraten oder Krankheit sie heimsucht und auf Hilfe einer Gemeinschaft.... genau der Solidartät des Staates, der Nation angewiesen sind.
    Wer eine Nation als feindliches gEbilde darwstellt, der weiß gar nciht was er da lanfristig damit anrichtet.
    Wer Nation mit "Nationalsozialismus " der 30er Jahre verwechselt ... oder gleichsetzt, der ist für mich schlicht und einfach dumm!

  • Was soll denn ständig diese Zuordnung zu Naziparteien?
    Das ist doch völliger Blödsinn.
    Sich um die eigene Nation zu sorgen, was hat das mit NAZI zu tun?
    Man kann diesen erbärmlichen Schwachsinn nicht mehr hören.
    Jeder hier Lebende, jeder Deutscher Staatsbürger erwartet , das hier menschenwürdige Lebensgrundlagen betehen und vor allem auch erhalten bleiben.
    Gleichzeitig wird alles verteufelt, was sich in diese Richtung bewegt.
    Was für eine Chizophrenie, auf der einen Seite will hier jeder sein Auskommen, seine Sicherheit , seine Zugehörigkeit haben, auf der anderen Seite gilt für diese Stimmungsmacher :
    Erst die Welt . dann die EU...dann erst Deutschland.
    Unsere Regierung ist in erster Linie für uns zuständig, darauf haben doch alle ihren Eid
    geschworen.
    Das Wohl des Volkes zu mehren,,, das war einmal,, derzeit wird es verschleudert, es wird laufend vermindert, erst kommen alle anderen, das Büsseler Diktaturregiment, dann Kriege in aller Welt,
    dann das Wohl der Banken und Spekulanten, was dann noch übrig ist , bekommen wir Bürger.
    Aber jeder schreit, gleichzeitig von diesen Miesmachern ,wenn sie nicht das bekommen, was ihnen ein würdiges Leben ermöglicht, und das natürlich von "IHREM STAAT"
    Dann müssen all diese, die permanent demokratische Gruppierungen, Parteien, mit Rechtspopulismus, mit rechtsradikal titulieren, mit den Parteien der Vergangenheitgleichsetzen,
    aber auch in Kauf nehmen. dass sie in Zukunft hinten angestellt werden. Erst die Welt, dann europa, dann deutschland.
    Wenn sie damit einverstanden sind, dürfen sie weiterpöbeln.
    Zu Steinbrück und die Wahl....derzeit sitzen alle im gleichen Boot, egal welche Partei. ob rot..grün... schwarz alle etablierten haben das gleiche ZIEL.
    Wer nicht alternativ wählen will, der kann getrost zu Hause bleiben, es geht ,egal mit wem, weiter wie bisher.
    Es wird gerettet, weiter verschuldet. notfalls gelogen und betrogen.

  • In Niedersachsen haben aus meiner Sicht 1 - 1,5 % der Freien Wähler mit ihrer Stimme, auch wenn diese dann letztlich unter den Tisch gefallen sind, mit dazu beigetragen, dass das System Merkel fiel und das System Rot / Grün nun regiert. Langsam wird offensichtlich bei uns
    Wählern bemerkt, dass es auf jede Stimme ankommt die Regierung weg zu bekommen die man nicht mehr will, wenngleich in Ungewissheit welche Regierung man danach bekommt. Man blicke hier aktuell auf Italien und dem sofort
    einsetzenden Fertigmachen des Ergebnisses des demokratisch
    erfolgten Wählerwillens von etwa 25 % der Wähler einer Nation. Man erinnere sich an die sofortige Bemerkung des ganannten Herrn "Diese Clowns".
    In Zeiten in denen das Volk sich von seiner Regierung
    nicht mitgenommen fühlt keine beste aber eben wenigstens eine Alternative um sich bemerkbar zu machen, besonders wenn der Karren im Dreck zu stecken scheint. Also auch
    der Kandidat und seine Mitstreiter werden eben um jede Stimme kämpfen müssen, aktuell auch in Bezug auf die Entwicklungen zu den Themn EU und Euro. Viel Glück.

  • UND ich WEISS das auch denen NICHT GLAUBEN KANN , da NICHT ANTWORTEN AUF SINN FRAGEN . FÜR mich SIND VON " SELBER MACHT " AUFSTELLT und NIEMAND MUSS BRINGEN WAS VORWAHL VERSPROCHEN !!! DIES RECHT HAT MACHT BEWUSST AUS GG GELASSEN SOWIE KORRUPTION EINES GANZEN VOLKES NICHT VERBOTEN , und ALLES GELD IST AUF " DEREN " SEITE UND SUCH GERADE WIDER SINN , um SCHER und BESSER , SICHER MEHR WERDEN und wenn es NUR IN HOFFNUNG ES IST . SYSTEM IST VERBRECHEN GEGEN SOUVERÄN und Menschen und MACHT SELBER NUR SYSTEMGESTEUERT , da GELD UND MACHT GETRIEBEN GARNICHT SOUVERÄN !!1 SINN ?

    ATHEIST SICH Gott
    SOUVERÄN
    Frank Frädrich WILL AUCH WAHRHEITEN WISSEN WELCHE NURNOCH 4 IM ZUSAMMENHANG WISSEN


    MEDIEN WO EIN WORT VERBOTEN IST BETRÜGEN .



    ATHEIST SICH Gott
    SOUVERÄN
    Frank Frädrich WILL AUCH WAHRHEITEN WISSEN WELCHE NURNOCH 4 IM ZUSAMMENHANG WISSEN


    MEDIEN WO EIN WORT VERBOTEN IST BETRÜGEN .

Alle Kommentare lesen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%