Parteitag segnet GroKo ab Merkel schwört CDU auf ihr neues Kraftzentrum ein

Angela Merkel sichert sich auf dem CDU-Parteitag die Unterstützung für die GroKo. Das Wirtschaftsministerium erhält eine zentrale Rolle.
Bundeskanzlerin Angela Merkel nimmt beim 30. Parteitag der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU) nach ihrer Rede den Applaus der Delegierten entgegen. Quelle: dpa
CDU-Bundesparteitag

Bundeskanzlerin Angela Merkel nimmt beim 30. Parteitag der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU) nach ihrer Rede den Applaus der Delegierten entgegen.

(Foto: dpa)

BerlinDie Messe ist um kurz vor elf Uhr gesungen. Der katholische Prälat Karl Jüsten hat geredet und ebenso sein Kollege von der evangelischen Kirche, Martin Lutzmann.

Sie haben gemeinsam mit den 1.001 Delegierten des CDU-Parteitags „Lobet den Herrn“ gesungen, nun tritt Parteichefin Angela Merkel ans Mikrofon in der Halle „Station“ in Berlin-Kreuzberg. „Wir wollen unseren Beitrag für eine stabile Regierung leisten“, sagt sie, und „wichtige Weichen“ in der Partei stellen. „Eine programmatische Selbstvergewisserung“ solle es geben, auch und vor allem in der Frage der Sozialen Marktwirtschaft in Zeiten der Digitalisierung.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Parteitag segnet GroKo ab - Merkel schwört CDU auf ihr neues Kraftzentrum ein

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%