Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Piratenpartei Doppelrücktritt bei den Pressesprechern

Der Pressesprecher der Piraten und einer seiner Vertreter sind zurückgetreten. Die Belastung sei zu hoch geworden, begründete Pressesprecher Christopher Lang seinen Schritt. Er hatte bis dato ehrenamtlich gearbeitet.
01.06.2012 - 16:43 Uhr Kommentieren
Der Pressesprecher der Piraten hat seinen Rücktritt bekannt gegeben. Quelle: dpa

Der Pressesprecher der Piraten hat seinen Rücktritt bekannt gegeben.

(Foto: dpa)

Berlin Der Pressesprecher der Piratenpartei auf Bundesebene und einer seiner Stellvertreter sind am Freitag von ihren Ämtern zurückgetreten. Der 26-jährige Pressesprecher Christopher Lang begründete seinen Schritt mit der zu hohen Belastung in dem ehrenamtlichen Job.

„Wir brauchen mehr bezahltes und im selben Zuge fachlich qualifiziertes Personal um diese stetig steigenden Anforderungen abzudecken", forderte der 26-Jährige in einem öffentlichen Brief an den Bundesvorstand. Er sei „für den Moment müde, ausgepowert und erschöpft" und werde sich künftig wieder Familie, Freunden und seinem Studium widmen.

Auch Langs Stellvertreter Aleks Lessmann kündigte seinen Rückzug aus der Pressearbeit der Piraten an. Mit dem noch vorhandenen Personal sei seine Arbeit als Stellvertreter „nicht mehr machbar", teilte der ebenfalls ehrenamtlich tätige Projektmanager mit.

Mit dem Rücktritt der beiden Sprecher verbleibt derzeit nur Anita Möllering als Bundespressesprecherin der Piraten. Möllering hatte ihren Job im April angetreten, sie ist nicht ehrenamtlich beschäftigt. Nach Angaben der PR-Beraterin soll am Wochenende über Nachfolger für Lang und Lessmann beraten werden.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • afp
    Startseite
    0 Kommentare zu "Piratenpartei: Doppelrücktritt bei den Pressesprechern"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%