Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Postengerangel Bericht: IG-Metall-Chef Peters vor Blamage

In der IG Metall schwelt nach Medien-Informationen ein interner Streit um die Neubesetzung des Vizepostens bei der Gewerkschaft. Gewerkschaftschef Jürgen Peters und der amtierende Vize Berthold Huber, der Peters ablösen will, hätten sich noch nicht auf einen Kandidaten geeinigt.
IG-Metall-Chef Jürgen Peters. Foto: dpa Quelle: dpa

IG-Metall-Chef Jürgen Peters. Foto: dpa

(Foto: dpa)

HB FRANKFURT. Während Huber für den nordrhein-westfälischen Bezirksleiter Detlef Wetzel sei, habe Peters den Bezirksleiter von Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, Hartmut Meine, als Vize ins Gespräch gebracht, berichtet das Magazin "Spiegel". Am 3. September will der IG-Metall-Vorstand einen Vorschlag verabschieden, der beim Gewerkschaftstag im November zur Abstimmung stehen soll.

Sollten sich Peters und Huber bis zum 3. September nicht einigen können, wäre eine „blamable Niederlage“ für Peters kurz vor Ende seiner Amtszeit programmiert, sagte ein Spitzengewerkschafter dem „Spiegel“.

Startseite
Serviceangebote