Rainer Brüderle ist zurück Neuer Chef des Steuerzahlerbundes

Erst Bundeswirtschaftsminister und FDP-Fraktionschef im Bundestag, ab sofort Vorstandsvorsitzender des Bundes der Steuerzahler in Rheinland-Pfalz: Rainer Brüderle hat nach anderthalb Jahren als Berater eine neue Aufgabe.
Kommentieren
Der 69-Jährige hat zuletzt als selbstständiger Berater gearbeitet. Quelle: dpa
Rainer Brüderle

Der 69-Jährige hat zuletzt als selbstständiger Berater gearbeitet.

(Foto: dpa)

MainzRainer Brüderle hat einen neuen Job: Der frühere Bundeswirtschaftsminister und einstige FDP-Fraktionschef im Bundestag ist nun Vorstandsvorsitzender des Bundes der Steuerzahler in Rheinland-Pfalz. Der Verwaltungsrat habe ihn einstimmig gewählt, sagte Verbandsgeschäftsführer René Quante am Mittwoch in Mainz.

Brüderle selbst wird vom Verband mit den Worten zitiert: „Gerade die Vereinfachung des Steuerrechtes, die Senkung der Steuerlast und das Ende der Schuldenpolitik waren mir immer sehr wichtige Anliegen, die ich nun im Dienste der Steuerzahler vertreten werde.“ Der 69-Jährige arbeitete nach dem Ausscheiden der FDP aus dem Bundestages 2013 als selbstständiger Berater.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Rainer Brüderle ist zurück: Neuer Chef des Steuerzahlerbundes"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%