Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Rechtsextremismus in der Bundeswehr Ministerin von der Leyen in Not

Nach drei skandalfreien Jahren unter Ursula von der Leyen, findet das Verteidigungsministerium Hinweise auf ein rechtsextremes Netzwerk in der Truppe. Ihre Reaktion bringt die Ministerin unter Druck.
02.05.2017 - 18:24 Uhr
Der Wirbel um ihre Pauschalkritik und der Fall Franco A. bringen die Ministerin in Bedrängnis. Quelle: Hans Christian Plambeck/laif
Von der Leyen auf Truppenbesuch in Hammelburg

Der Wirbel um ihre Pauschalkritik und der Fall Franco A. bringen die Ministerin in Bedrängnis.

(Foto: Hans Christian Plambeck/laif)

Berlin Der Plan für diese Woche stand für Ursula von der Leyen (CDU) lange fest: An diesem Mittwoch sollte die Verteidigungsministerin in die USA reisen, am Donnerstag Gespräche mit ihrem Kollegen James Mattis in Washington führen, nach Konsultationen mit der Uno und deren Generalsekretär António Guterres in New York. Der Plan hielt bis Dienstagmittag. Dann sagte von der Leyen die Reise ab.
Zu groß war offenbar die Entrüstung unter den Soldaten, die die Ministerin am langen Mai-Wochenende selbst ausgelöst hatte. Nach dem Skandal um mutmaßliche Anschlagspläne eines rechtsextremen Offiziers hatte sie die Truppe harsch kritisiert: „Die Bundeswehr hat ein Haltungsproblem, und sie hat offensichtlich eine Führungsschwäche auf verschiedenen Ebenen“, sagte die Politikerin am Sonntag im ZDF.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Rechtsextremismus in der Bundeswehr - Ministerin von der Leyen in Not
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%